Teilnahmevoraussetzung für vhs-Veranstaltungen

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, liebe Kursleitende,

wir freuen uns sehr, Sie wieder in unseren Kursen begrüßen zu dürfen. Zum Schutz aller, verpflichtet die Teilnahme zur Einhaltung der aktuellen Corona-Hygienemaßnahmen der vhs (siehe Verlinkung unten). 

Bitte bringen Sie zu den Kursen mit:
  • Mund-Nasen-Bedeckung
  • eigene Arbeitsmaterialien (z.B. Schreibzeug, Werkzeug, etc.)
  • eigene Matten/Unterlagen, wo diese benötigt werden. 
  • ggf. Handdesinfektionsmittel
In Gebäuden und Räumen muss die Mund-Nasen-Bedeckung getragen und der Mindestabstand von 1,5 m beachtet werden.
Das Tragen der Maske während des Unterrichts richtet sich nach den aktuellen Vorgaben der vhs. Tragen Sie generell einer Mund-Nasen-Bedeckung, wenn es nicht möglich ist, den Mindestabstand einzuhalten.

Gemäß den Bestimmungen der Corona-Verordnung der Landesregierung sind von der Teilnahme ausgeschlossen:

Personen,

  • die in Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder
  • die typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich Geruchs- und Geschmacksstörungen, Fieber, Husten sowie Halsschmerzen, aufweisen.

  • die einer Quarantäne-Anordnung oder -Regelung unterliegen.

Bitte beachten Sie dazu auch unseren "Teilnehmer-Selbst-Check".

Weiterhin gute Gesundheit wünscht Ihnen
Ihr Team der vhs Bodenseekreis