vhs-Leitbild


Die Volkshochschule Bodenseekreis ist der öffentliche Anbieter des Landkreises für Weiterbildung und lebensbegleitendes Lernen.

1. Identität und Struktur
Träger der Volkshochschule Bodenseekreis ist der Bodenseekreis. Die vhs-Zentrale befindet sich im Landratsamt in Friedrichshafen.

Unsere Bildungsangebote werden wohnortsnah in 21 Außenstellen von engagierten, ehrenamtlichen Außenstellenleitungen betreut und von den Städten und Gemeinden unterstützt.

Die gute Kooperation zwischen vhs-Zentrale, Außenstellen, pro Semester ca. 500 vhs-Lehrkräften, kreiseigenen Stellen und weiteren Bildungseinrichtungen - auch über die Grenzen des Landkreises hinaus - ermöglichen die Planung und Durchführung unseres qualitativ hochwertigen vhs-Programms, das ca. 1.400 Kurse pro Semester umfasst. Damit ist die vhs Bodenseekreis der größte Anbieter öffentlicher Weiterbildung in der Region Bodensee/Oberschwaben.

2. Auftrag und Werte
Wir verpflichten uns zur parteipolitischen und weltanschaulichen Neutralität und möchten einen Beitrag zur Chancengleichheit von Frauen und Männern, zur Inklusion, zur Integration von Menschen anderer Kulturen und Herkunftsländer und zur Familienfreundlichkeit leisten.
Die Volkshochschule orientiert sich an den demokratischen Grundwerten. Sie setzt sich für Toleranz, Offenheit und Vielfalt ein. Antidemokratischen und extremistischen Äußerungen bietet die Volkshochschule keinen Raum.

Unser breitgefächertes Bildungsangebot richtet sich an alle Bevölkerungsgruppen und alle Altersstufen. Niemand soll aus Kostengründen von der Weiterbildung ausgeschlossen sein.
Das erfolgreiche Lernen aller Teilnehmenden steht im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Entsprechend des gesetzlichen Weiterbildungsauftrags, formuliert im Weiterbildungsförderungsgesetz von Baden-Württemberg, sollen unsere Bildungsangebote jedem Einzelnen helfen, seine Fähigkeiten und Kenntnisse zu vertiefen, zu erweitern und zu erneuern. Wir wollen mit unserem Angebot Kompetenzen und Werte vermitteln, die die Teilnehmenden befähigen, sich aktiv an unserer demokratischen Gesellschaft zu beteiligen. Die Angebote unterstützen neben den kognitiven auch die sozialen, interkulturellen, emotionalen, ästhetischen und motorischen Aspekte der Persönlichkeitsbildung. Durch die Angebote der Beruflichen Bildung sollen die Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessert und ein Beitrag zur Existenzsicherung geleistet werden.

3. Leistungen und Ziele

Wir orientieren uns an den Bedürfnissen unserer Teilnehmenden und bieten ein vielfältiges Angebot zu angemessenen Preisen aus den Bereichen „Allgemeine Bildung“, „Kultur und Gestalten“, „Gesundheit“, „Sprachenschule“ und „Beruf / EDV“.

Fachkundige Beratung und Kundenfreundlichkeit sind uns ein zentrales Anliegen. Die Kompetenz und das Engagement aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden unsere wichtigste Ressource. Wir legen Wert auf Transparenz und Qualität.

Die vhs Bodenseekreis erwarb im Jahr 2012 die Trägerzulassung nach AZAV. Dies ermöglicht die Kooperation mit der Agentur für Arbeit bei Projekten und Bildungsgutscheinen.
Als Lernende Organisation reflektieren wir regelmäßig die Qualität unserer Bildungsarbeit, um kontinuierliche Verbesserungen durchzuführen. Den Erfolg unserer Arbeit messen wir an der Zufriedenheit unserer Teilnehmenden.


Stand 21.02.2018
 
  1. Volkshochschule Bodenseekreis

    Landratsamt
    Glärnischstr. 1 - 3
    88045 Friedrichshafen

    Tel.: 07541 204-5468;-5482;-5431;-5425;-5246
    Fax: 07541 204-8829

    Lage & Routenplaner

    Impressum