ONLINE: Finanzbuchführung 1 neu


Dieser Kurs bietet den klassischen Einstieg für eine berufliche Qualifikation im kaufmännischen Bereich. Der Kurs kann ohne Vorkenntnisse besucht werden und richtet sich u.a. an Beschäftigte, die eine Tätigkeit im Rechnungswesen anstreben oder in ihrem beruflichen Alltag buchhalterisches Wissen benötigen, Weiterbildungsinteressierte für den Berufseinstieg oder –umstieg, Existenzgründer, Auszubildende und Schüler*innen, die ihre Kenntnisse vertiefen wollen oder eine kaufmännische Zusatzqualifikation anstreben. Nach diesem Lehrgang verfügen Sie über fundiertes Grundlagenwissen zur doppelten Buchführung. Sie können unternehmerische Geschäftsfälle (z.B. in Form von Rechnungen, Belegen, Kontoauszügen) in Buchungssätze umsetzen und in der laufenden Buchhaltung erfassen. Die neu erworbenen Fähigkeiten können Sie direkt einsetzen und schon im Kurs mit zahlreichen Übungsaufgaben aus der betrieblichen Praxis üben. Lehrgangsinhalte Teil 1: Grundlagen der Buchführung (Buchführungs- und Aufzeichnungspflichten nach Handels- und Steuerrecht); Gewinnermittlungsarten, Aufbau und Inhalte einer Bilanz, Inventurarten und –verfahren, Bestands-, Erfolgs- und Warenkonten; Kontenrahmen; Buchen aller laufenden und gängigen Geschäftsfälle über Bestands- und Erfolgskonten mittels der in der Praxis gängigen DATEV Standardkontenrahmen, Eröffnung und Abschluss von Konten; Organisation der Buchführung. Umsatzsteuer, Betriebliche Steuern, Besonderheiten im Warenverkehr, Privatkonten, Betriebsausgaben, Personalkosten, Belegbuchungen. Eine landeseinheitliche vhs-Verbandsprüfung als Abschluss von Teil 1 ist möglich.

* kostenfreier Rücktritt bis eine Woche vor Kursbeginn

12 Abende, 13.04.2021 - 13.07.2021
Dienstag, 18:00 - 19:30 Uhr
12 Termin(e)
Vernessa Kohler
CB507000LA*
Onlineangebot, Bildung von zu Hause aus
177,60
(inklusive 50,- EUR für Edu-Media Arbeitsheft und Lehrbuch)

Belegung: 
 (noch 2 Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden