Erfahren macht Wissen: "Ene mene Müll" - ein Projekt für Kinder von 4 bis 6 Jahren


Täglich haben wir mit ihm zu tun - dem Müll. Kaum ein Thema ist nicht vom Müll geprägt. Die Medien berichten davon: Die Erde "vermüllt"! Was können wir tun? Inwieweit können wir dies beeinflussen?
In diesem Projekt lernen die Kinder bewusst mit der Umwelt umzugehen, Müll entsprechend zu trennen und ihn richtig zu entsorgen. Sie lernen, dass Müll für uns auch "nützlich" sein kann und zur Phantasie anregt. Müllvermeidung, Recycling & Upcycling sowie Umweltschutz sind Projektinhalte. Erlebnisse und Erfahrungen werden in einer selbst gestalteten Projektmappe mit nach Hause genommen.
Kinder lernen mit allen Sinnen. Aufgrund verschiedenster Erfahrungen erschließen sie sich die Welt und alles was dazugehört. In der Projektarbeit geht man Kinder-Fragen (über Natur/Menschen/Welt) auf den Grund und ermöglicht umfassendes, altersgemäßes, zusammenhängendes und aufbauendes Lernen in einer Kleingruppe. Die Kinder werden in den verschiedensten Bereichen gefördert und durch diese Kurse für unterschiedliche Themen sensibilisiert.
Bei Fragen können Sie sich gerne direkt an die Kursleiterin wenden, Tel. 07542 9479955.


*kostenfreier Rücktritt bis eine Woche vor Kursbeginn


8 Nachmittage, 12.10.2018 - 07.12.2018
Freitag, 15:00 - 16:00 Uhr
8 Termin(e)
Daniela Würtenberger, Erzieherin
UA105302TT*
Familientreff im "Haus Josefine Kramer", Nebeneingang links, Wilhelmstraße 6, 88069 Tettnang, Raum Bürgertreff, Nebeneingang links
43,20
zzgl. 5,00 EUR Materialkosten (gültig ab 6 Teilnehmenden)
 
  1. Volkshochschule Bodenseekreis

    Landratsamt
    Glärnischstr. 1 - 3
    88045 Friedrichshafen

    Tel.: 07541 204-5431;-5425;-5635;-5246;-5468
    Fax: 07541 204-8829

    Lage & Routenplaner

    Impressum