Kräuterkurs: Wildes Mai-Grün neu


Im Frühling erwacht die Natur aus ihrer Winterruhe und überall sprießen und erblühen frische Wildkräuter und Bäume. Besonders im Wonnemonat Mai locken uns warme Sonnenstrahlen, liebliche Blütendüfte und sattes, frisches Grün nach draußen. Auf einem Streifzug rund um den Langenberghof besprechen wir verschiedene wilde Frühjahrsblüher, welche unseren Stoffwechsel und unser Gemüt mit ihrer frischen Grünkraft anregen können. Neben Geschichten rund um Brauchtum und Botanik erfahren wir Wesentliches über die Verwendung und Konservierung der Wildpflanzen in der Volksheilkunde und Küche. Zurück auf dem Langenberghof erfrischen wir uns bei hausgemachtem Kräuterwasser und Gebäck. Danach stellen wir gemeinsam einen wilden Erkältungssirup her, welcher uns nach seiner Reifung durch die konservierte Frühjahrs-Grünkraft bei der nächsten Erkältungswelle im Herbst unterstützt. Mitzubringen sind Lust auf Natur und Freude am Grün, wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk, eine Sammeltasche, ein Glas Honig (250 ml), ein Schraubdeckelglas (250 ml) sowie 2.- EUR für Material- und Lebensmittelkosten.

* kostenfreier Rücktritt bis eine Woche vor Kursbeginn

1 Nachmittag, 08.05.2021
Samstag, 14:00 - 17:00 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Petra Reitz, Agraringenieurin, Allgäuer Wildkräuterführerin, Fachberaterin essbare Wildpflanzen
CB104093NE*
18,00
+ 2,- EUR Materialien und Lebensmittel (gültig ab 9 Teilnehmenden)

Belegung: 
 (Kurs ist belegt, Anmeldung auf Warteliste möglich.)
Veranstaltung in Warenkorb legen (Warteliste)
Jetzt in Warteliste eintragen

Weitere Veranstaltungen von Dr. Petra Reitz

Sa 03.07.21
14:00 – 17:00 Uhr
Neukirch